#1

meine Hebamme.

in Plauderstübchen 19.09.2013 20:05
von Catha • Besucher | 5.391 Beiträge

Ich hatte ja in der Schwangerschaft ja schon das Problem mit meiner Hebamme,meine eigentliche Hebamme wurde schwanger und hörte auf und ich fand ja kurzfristig ja eine neue die ich ja am Montag den 22.7 ja kennenlernen sollte aber soweit sind wir ja nicht gekommen :D Naja,Birte meine neue Hebamme hatte ja lustigerweise an dem Do. bei Johannas Geburt Nachtschcht und ich lernte sie dort kennen nun meinte sie aber auch Alida konnte die Nachsorge machen ... Da ich mich ja besser mit ihr verstand war es okay und ich hatte dann Alida als Hebamme zur nachsorge.


zu Alida mal :D Alida ist 25Jahre alt und weiß schon was se will und ich glaube sie weiß auch wie sie im Leben steht und das zeigt sie auch gerne... schnelles,tolles Auto beste Klamotten nd erzählte viel über ihr Leben was sie so in der Freizeit macht und so ;-) Philipp und Alida konnten sich immer gut unterhalten ;-) über Selbständigkeit,über Auto und Motorrad fahren usw. Ich war nicht eifersüchtig aber komisch hab ich mich schon immer gefühlt. Mir ging es eh schon schlecht weil es sofort nach Hause ich war am ersten Tag schon alleine mit 3Kindern und dann sitzt da noch ein Jungs,hübsches Mädchen und versteht sich super mit meinem Mann und ich Sitz da mit meine schmerzhaften Brust und Übergewicht :D wisst ihr was ich meine? Naja,ich wusste ja das sie nicht lange hier sitzt also ging es ja... :D

Dann hab ich noch ein lochialstau,konnte aber so behandelt werden und ich musste nicht ins Krankenhaus.


Naja und Alida hatte teilweise komische ansichten womit ich überhaupt nicht klar gekommen bin ( Philipp fand die Vorschläge immer toll :D) und sie mischte sich sehr in unsere Ehe ein fand ich,kann auch sein das ich sehr empfindlich war/bin aber ich wurde zum schluß auch maulicher und das merkte sie auch. Am 4.9 sollte ein eigentlich nochmal vorbei kommen aber ich schrieb ihr morgens das ich nicht kann weil ich mit Philipp zum Arzt musste und nun hab ch auch nichts mehr von ihr gehört. hmmm,melde muss sie sich noch weil ich noch die Zettel unterschreiben muss. Ich halte euch aufm laufenden :D

nach oben springen

#2

RE: meine Hebamme.

in Plauderstübchen 19.09.2013 20:19
von Franzbroetchen • Besucher | 3.186 Beiträge

Naja, aber dann bist du sie ja jetzt los!

nach oben springen

#3

RE: meine Hebamme.

in Plauderstübchen 19.09.2013 20:30
von Sandra86 • Besucher | 2.393 Beiträge

ich finde ja ihre Ansichten, von denen du mir so erzählt hast, echt gruselig. Ich fand sie ja im KH ganz sympatisch, hatte sie ja nur in der Frühschicht bei Mira.
Aber ich glaub als Nachsorgehebamme hätte ich mich nur mit ihr gefetzt

nach oben springen

#4

RE: meine Hebamme.

in Plauderstübchen 19.09.2013 20:57
von littleprincess • Besucher | 72.499 Beiträge

ohje, gut das du sie los bist ;-)

nach oben springen

#5

RE: meine Hebamme.

in Plauderstübchen 19.09.2013 21:31
von Juscha • Besucher | 15.064 Beiträge

Huch... Na bei euch ist ja was los

nach oben springen

#6

RE: meine Hebamme.

in Plauderstübchen 20.09.2013 10:33
von Steffi1973 • Besucher | 2.149 Beiträge

Na, dann ist es ja echt gut, dass Du sie nun bald los bist
Wobei....die "gruseligen" Ansichten würden mich ja schon interessieren

nach oben springen

#7

RE: meine Hebamme.

in Plauderstübchen 20.09.2013 12:33
von Kleiner_Strolch • Besucher | 53.030 Beiträge

oh ja da kannste froh sein dass die weg ist, aber ich glaub mir würd es da ähnlich gehen wie dir

nach oben springen

#8

RE: meine Hebamme.

in Plauderstübchen 21.09.2013 07:25
von simmi001 • Besucher | 42.666 Beiträge

na gsd bist sie los. ja erzähl mal von den gruseligen ansichten

nach oben springen

#9

RE: meine Hebamme.

in Plauderstübchen 22.09.2013 12:59
von Catha • Besucher | 5.391 Beiträge

Naja,ich sollte Johanna schrein lassen,ich sollte abstillen damit jemand mal mir das Kind abnehmen kann,ich soll sie in Kinderwagen legen und nicht im trageding rum tragen usw.... Also viele komische sachen meinte sie. Sie als Hebamme würde sogar vorziehen einen KS machen zulassen :-/ also so tickt sie.... Eine ganz komische ist das,ich glaube sie hat irgendwie den Beruf falsch gewählt.

Ich sollte Johanna auch immer meiner Mutter geben damit ich mich mehr um Philipp kümmern kann,denn ich bin ja schließlich auch Ehefrau und Philipp sollte nicht zukurz kommen. Da fällt einem doch nichts mehr ein,oder? :D

nach oben springen

#10

RE: meine Hebamme.

in Plauderstübchen 22.09.2013 13:46
von simmi001 • Besucher | 42.666 Beiträge

aaaah die hat wohl den beruf verfehlt?!!! eine hebamme die zum abstillen rät????? und von den anderen ansichten mal ganz abgesehen..... die tickt echt nicht mehr richtig!!!

nach oben springen

#11

RE: meine Hebamme.

in Plauderstübchen 22.09.2013 14:24
von Steffi1973 • Besucher | 2.149 Beiträge

Au weia.....da sind ja schon einige komische und tatsächlich gruselige Sachen dabei

nach oben springen

#12

RE: meine Hebamme.

in Plauderstübchen 22.09.2013 14:41
von Melanie • Besucher | 43.374 Beiträge

Die spinnt doch die Alte.

nach oben springen

#13

RE: meine Hebamme.

in Plauderstübchen 22.09.2013 14:46
von littleprincess • Besucher | 72.499 Beiträge

Hä???? wasn das für eine....

nach oben springen

#14

RE: meine Hebamme.

in Plauderstübchen 22.09.2013 15:18
von Anna7784 • Besucher | 9.522 Beiträge

Abstillen um das Kind abgeben zu können?
Kaiserschnitte bevorzugt die? Ich würd sie mal fragen ob sie wirklich sicher ist eine Ausgeblidete Hebamme zu sein und nicht irgentwie im falschem Kurs gesessen hat!

nach oben springen

#15

RE: meine Hebamme.

in Plauderstübchen 22.09.2013 17:59
von Franzbroetchen • Besucher | 3.186 Beiträge

Da dachte ich eben als erstes auch - ist die überhaupt ausgebildete Hebamme?

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Harrysoord
Forum Statistiken
Das Forum hat 18891 Themen und 541289 Beiträge.