#16

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 28.01.2009 11:15
von Steffi1973

Echt???? Wußte ich nicht. Mußte es ja soooooo lange nehmen, da ich 11 Wochen Wehen hatte. Aber der Lümmel mußte ja dann auch fünf Wochen früher raus.
na, dann laß es lieber weg Isa.

nach oben springen

#17

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 28.01.2009 11:38
von simmi001 • Besucher | 42.666 Beiträge

Mir hat damals übrigends auch mein FA gesagt wann ich sie weglassen soll, weiß aber eben nicht mehr wann das war.

nach oben springen

#18

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 28.01.2009 12:12
von littleprincess • Besucher | 72.499 Beiträge

Zitat von katty

Zitat von Steffi1973
Wenn die Krämpfe sich in Grenzen halten, würde ich sie weglassen.
Allerdings können sie ja auch nicht wirklich schaden, wenn Du noch so viele hast.......




DOCH!!!! Es schadet auf jedenfall jetzt noch magnesium zu nehmen

die Gebärmutter muss doch üben und muss kontraktionen machen können und das Kind langsam in den Geburtskanal schieben mit Senkwehen, und mit Magnesium wird das Alles total ausgeblendet!!

UNBEDINGT WEGLASSEN JETZT!!!!!




Katty,
schaden tuts nicht, hab ja trotzdem Senkwehen und
die kleine ist gut runtergerutscht.....
Bei Leas SS hatte sie mir gesagt, meine mich zu erinnern,
dass ich ab der 37. SSW aufhören kann....
ABER, die Dosis, die man so normal einnimmt,
die würde keine richtigen Wehen aufhalten, da müsste
man es schon richtig per Tropf bekommen

nach oben springen

#19

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 28.01.2009 13:53
von Bela&Mama

Zitat von littleprincess

Zitat von katty

Zitat von Steffi1973
Wenn die Krämpfe sich in Grenzen halten, würde ich sie weglassen.
Allerdings können sie ja auch nicht wirklich schaden, wenn Du noch so viele hast.......




DOCH!!!! Es schadet auf jedenfall jetzt noch magnesium zu nehmen

die Gebärmutter muss doch üben und muss kontraktionen machen können und das Kind langsam in den Geburtskanal schieben mit Senkwehen, und mit Magnesium wird das Alles total ausgeblendet!!

UNBEDINGT WEGLASSEN JETZT!!!!!




Katty,
schaden tuts nicht, hab ja trotzdem Senkwehen und
die kleine ist gut runtergerutscht.....
Bei Leas SS hatte sie mir gesagt, meine mich zu erinnern,
dass ich ab der 37. SSW aufhören kann....
ABER, die Dosis, die man so normal einnimmt,
die würde keine richtigen Wehen aufhalten, da müsste
man es schon richtig per Tropf bekommen




Ich hab es zwar nie genommen, aber so wie Isa sagt, hat mein FA das auch gesagt, das die "kleine" Dosis die Wehen nicht aufhält... Aber würds trotzdem jetzt weglassen

nach oben springen

#20

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 28.01.2009 15:53
von katty

also mir wurde bei len gesagt, dass ich ab der 36. woche keine magnesium mehr einnehmen sollte, weil das kontraproduktiv zu den zu diesem Zeitpunkt ja schon nützlichen und sinnvollen Wehen wirken würde...

sacht wohl auch jeder was anderes...

nach oben springen

#21

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 28.01.2009 19:31
von littleprincess • Besucher | 72.499 Beiträge

wie bei jedem Thema...

nach oben springen

#22

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 28.01.2009 21:04
von Steffi1973

Stimmt.

nach oben springen

#23

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 03.02.2009 13:06
von littleprincess • Besucher | 72.499 Beiträge

Ich habe ja jetzt das MG abgesetzt,
und seitdem manchmal nachts voll die
Schmerzen aber nicht in den Waden,
nein in den Oberschenkel.... keine Ahnung was das ist....

Aber ich habe mir jetzt son Arnicaöl
besorgt und werde heute Abend meien Beine
damit einrieben...

Arnica, macht meines Wissens nichts aus,
wegen den ätherischen Ölen im Zusammenhang mit
Wehen mein ich...
Und wenn schon.... auch egal...*g*

nach oben springen

#24

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 03.02.2009 13:11
von Windelwinnie

ich hab ab der 37.Wo kein Magnesium mehr genommen und hatte vorher ja immer Vorwehen. da hatte sich dann irgendwie alles beruhigt, frauen halt... im Bauch schon den eigenen Kopf...

Mir wurd auch gesagt: echte wehen können von Tabletten nicht unterdrückt werden! Und gegen die Krämpfe kann man ja auch einfach abends noch ne banane essen, und bald kommt dein ja auch endlich!!!

nach oben springen

#25

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 03.02.2009 13:13
von littleprincess • Besucher | 72.499 Beiträge

Na du hast ja Tipps....


Rotwein, Banane....*schüttel*
wie wärs mal mit was leckerem????

nach oben springen

#26

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 03.02.2009 13:21
von Melanie • Besucher | 43.374 Beiträge

aber bananen sind doch voll lecker

nach oben springen

#27

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 03.02.2009 13:23
von littleprincess • Besucher | 72.499 Beiträge

Neeeeee pfui....

aber erzählt doch mal meinem Mann,
dass Apfeltaschen von MC Wehen auslösen,
vielleicht krieg ich DANN heute eine

nach oben springen

#28

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 03.02.2009 13:24
von Melanie • Besucher | 43.374 Beiträge

na dann richte mal deinen mann aus, das du unbedingt ne apfeltasche brauchst, damit das was wird mit dem wehen

nach oben springen

#29

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 03.02.2009 13:58
von Windelwinnie

Zitat von littleprincess
Na du hast ja Tipps....


Rotwein, Banane....*schüttel*
wie wärs mal mit was leckerem????




Hey süße, denk doch mal nach:

bei leckerem bleibt den Kind im bauch! So kannst es ja nie rausekeln...

was meinst du warum dieser Rizinus.Cocktail so gut wirkt!

(aber ich mag Bananen eigentlich gern... Hmmm

nach oben springen

#30

RE: Magnesium

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 03.02.2009 14:01
von manu • Besucher | 16.218 Beiträge

ich hab die tabletten bis zum schluss genommen, ohne hätte ich die wehen garnicht gemerkt, weil ich mehr krämpfe hatte als wehen. und geschadet hat es nicht, von der ersten wehe bis zur geburt hats ja auch nur ne std. gedauert.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Harrysoord
Forum Statistiken
Das Forum hat 18891 Themen und 541289 Beiträge.