#1

Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 20.08.2008 21:53
von littleprincess • Besucher | 72.499 Beiträge

Habt ihr das gemacht oder wollt ihr das machen?

Es wurde jetzt sogar bewiesen, dass durch regelmäßige Massage ab der 34. SSW, die Schnitt / Rissrate sehr stark singt...

nach oben springen

#2

RE: Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 21.08.2008 07:06
von Kleiner_Strolch • Besucher | 53.030 Beiträge

also wir haben das in unserem Geburtsvorbereitungskurs schon recht zeitig erklärt bekommen und ich habe es auch gemacht, aber als dann feststand dass ich eh nen Kaiserschnitt bekomme, hab ich damit aufgehört, so toll fand ich es nämlich nicht

nach oben springen

#3

RE: Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 21.08.2008 07:38
von Melanie • Besucher | 43.374 Beiträge

habe es auch im kurz beigebracht bekommen (also getest an der hand zw daumen und zeigefinger)
fand es zwar erstaunlich wie gut das funktioniert, aber gemacht habe ich es dann nicht

nach oben springen

#4

RE: Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 21.08.2008 07:46
von Nadine

Ne gemacht hab ich das auch nicht
bin zwar bei Dominic gerissen aber bei Logan nicht

Man sagt ja das die Wahrscheinlichkeit von Kind zu Kind geringer wird

nach oben springen

#5

RE: Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 21.08.2008 09:10
von sunshine • Besucher | 9.938 Beiträge

Ich hatte mir dafür extra von Welda diesen teure Dammmassageöl gekauft. Aber ich konnte das überhaupt nicht ab den Damm zu massieren. Im Vorbereitungskurs hat man uns empfohlen das der Partner das machen könnte, weil er einfach besser daran kommt.Das war so ein ekeliges Gefühl, also ich kann das nicht beschreiben, z.B. habe ich dieses Gefühl auch wenn mir jemand an den Bauchnabel packt, wisst ihr was ich meine? Ich konnte das auf jeden fall nicht und letztendlich habe ich das ja auch nicht gebraucht ;)

nach oben springen

#6

RE: Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 21.08.2008 10:47
von Zwillingsmama

Ich war in keinem Geburtsvorbeireitungskurs und habe auch keine Dammassage gemacht. Bin geschnitten worden und wahrsch. auch mit der Massage..

nach oben springen

#7

RE: Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 21.08.2008 10:50
von süßichris

Ich habe das auch nicht gemacht und bin aber gerissen,es könnte also sein,dass es was gebracht hätte,wenn ich es gemacht hätte..also ich würde es,sollte es so sein,beim nächsten Mal versuchen.

nach oben springen

#8

RE: Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 21.08.2008 11:09
von Anna7784 • Besucher | 9.522 Beiträge

Entschuldigt die indiscrete Frage aber...steckt man dann den Finger in den Popo und Massiert?

nach oben springen

#9

RE: Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 21.08.2008 11:40
von sunshine • Besucher | 9.938 Beiträge

nein, der Damm liegt zwischen der Scheide und dem Popoloch.... ;)

nach oben springen

#10

RE: Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 21.08.2008 12:23
von littleprincess • Besucher | 72.499 Beiträge

du steckst den Finger aber ein bisschen in die Scheide...
warte mal...

Wie funktioniert die Damm-Massage?
Stellen Sie ein Bein auf den Wannenrand oder Stuhl. Führen Sie zunächst einen, bald zwei oder drei eingeölte Finger in die Scheide ein und massieren Sie u-förmig mit leichtem Druck fünf bis zehn Minuten in Richtung Darm. Einmal am Tag genügt.

Genauso gut können Sie den Damm durch eine einfache Übung trainieren: Stellen Sie sich mit dem Rücken zu Sofa oder Bett, gehen Sie breitbeinig in die Hocke, den Rücken lehnen Sie an. Die Füße stehen dabei flach auf dem Boden. Je länger Sie diese Position halten, desto besser. Trainieren Sie mehrmals am Tag.

Aber: Auch wenn Sie den Damm regelmäßig trainieren - eine Garantie dafür, dass er dem Druck unter der Geburt tatsächlich standhält, gibt es leider nicht.


Also ich habe es gemacht bei beidne und bin weder gerissen noch geschnitten, der Arzt der mich nach Leas Geburt untersuchte, meinte das es wahrscheinlich schon auf die gute Pflege zurück zu führen wäre

nach oben springen

#11

RE: Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 21.08.2008 12:53
von Anna7784 • Besucher | 9.522 Beiträge

Bei sowas hätte mein Mann mir bestimmt gerne geholfen !
Ich hab sowas nicht gemacht! Hatte mich immer gefragt was alle damit meinen wenn sie davon sprachen! Dachte echt der Finger müsse in den Popo!

nach oben springen

#12

RE: Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 21.08.2008 13:11
von Kleiner_Strolch • Besucher | 53.030 Beiträge

macht doch nix, jetzt weisst du es

also unsere Hebi im Kurs meinte dass es der Partner gut übernehmen könnte, aber ich wollte das ganz und gar net, hab es dann lieber selbst gemacht, keine Ahnung warum

nach oben springen

#13

RE: Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 21.08.2008 13:13
von littleprincess • Besucher | 72.499 Beiträge

Jörg hat es gemacht.....

nach oben springen

#14

RE: Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 21.08.2008 13:13
von Anna7784 • Besucher | 9.522 Beiträge

Ist schon ne komische Sache! Würde es auch selber machen! Mein Mann würde denken ich wolle ihn verführen!

nach oben springen

#15

RE: Dammmassage

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 21.08.2008 13:13
von sunshine • Besucher | 9.938 Beiträge

also timo hat es bei mir gemacht und wurde auch nicht "geil" dadurch, weil er ja wusste wozu es gut war, aber wie gesagt, ich konnte das ganz und gar nicht ab.. nicht weil er das gemacht hat, sondern weil das Gefühl so komisch war

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Harrysoord
Forum Statistiken
Das Forum hat 18891 Themen und 541289 Beiträge.