#16

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 07.01.2009 21:33
von süßichris

Ich wollte immer was mit Musik oder Kunst machen..hätte gerne Musikinstrumente hergestellt oder wäre gerne im Theater für die Kulisse zuständig gewesen,an beides bin ich nie rangekommen

Nu drucke ich Prospekte und andere Sachen,immerhin machts mir trotzdem Spaß

nach oben springen

#17

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 07.01.2009 21:35
von Melanie • Besucher | 43.374 Beiträge

wann fängst du eigentlich wieder an mit arbeiten doreen?

nach oben springen

#18

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 07.01.2009 21:37
von süßichris

Wenn Chris 2 Jahre wird,habe 2 Jahre Elternzeit genommen und bin auch sehr froh,dass ich jetzt noch ein Jahr mit dem Wurm vor mir habe.

nach oben springen

#19

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 07.01.2009 21:44
von Melanie • Besucher | 43.374 Beiträge

kann ich mir vorstellen
passiert ja doch noch so viel
nach dem 1 geburtstag

nach oben springen

#20

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 07.01.2009 21:46
von süßichris

Hihi ja,wenn man sich hier alles so durchliest aber ist schon Wahsinn,wie schnell überhaupt so das erste Lebensjahr vergangen ist..

nach oben springen

#21

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 07.01.2009 21:48
von Melanie • Besucher | 43.374 Beiträge

du sagst es, jason wird am sonntag 8 monate und das kann ich auch kaum glauben

nach oben springen

#22

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 07.01.2009 21:53
von süßichris

Ja,ne?Auch wenn es so interessant ist,den Kleinen beim Wachsen zuzugucken,genauso traurig ist es auch irgendwie,dass alles so schnell geht *seufs*

nach oben springen

#23

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 07.01.2009 21:57
von Melanie • Besucher | 43.374 Beiträge

das stimmt, hat pos. und neg. seiten

nach oben springen

#24

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 14.11.2010 19:27
von Miguel_und_Maurice • Besucher | 720 Beiträge

Also eigentlich wollte ich immer Arzthelferin werden. Aber mein damaliger Hausarzt sagte mir schon, daß ich das bei meiner Vorgeschichte nicht verkraften würde. Und damit hatte er ja sowas von Recht ...

Gelernt hab ich Rechtsanwaltsfachangestellte. Und das war und ist mein Traumberuf. Ich habe gelebt für meinen Job und diesen geliebt. Na ja, dann lernte ich den GG kennen und hab hier im Saarland alle Zelte abgebrochen. Job gekündigt, Hund gesucht und ab gings 550 km nach Norden.

Seitdem bin ich zuhause; hab im Norden trotz intensiver Bemühungen nichts gefunden. Dann kam Miguel, und seit der SS bin ich so gebeutelt, daß ich das Regelmäßige wahrscheinlich gar nicht mehr schaffen würde. Heut gehts mir so, morgen so. Seitdem die Galle dann noch dazu kam ist es eh ganz vorbei. Bin froh für jeden Tag, an dem ich nix hab und fit bin. Keine Schmerzen, kein Zipperlein.

Werd mir irgendwann was auf 400 Euro Basis suchen. Aber das hat noch etwas Zeit.

nach oben springen

#25

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 14.11.2010 20:31
von RoseundKreuz

Tja, ich habe wohl einen der vielen Traumberufe gelernt.

"Kosmetik und Visagistik"

Als Visagistin hätte ich nach Overbeck und Walz die besten Chancen gehabt aber mit Kindern ist das unmöglich.

Außerdem muss ich zugeben, dass es vielleicht ein Traumberuf sein mag, in dem man auch noch viel Geld machen kann aber nicht mein Traumberuf.

Hausfrau ist aber auch nicht mein Leben.

Als Heilpraktikerin fühle ich mich im Moment sehr wohl. Ich kann mich mit den Sachen beschäftigen, die ich immer nebenbei gemacht habe.

Aber mein Traumberuf war immer Psychologin.

Nach den Aussagen von meinen Mann (hat Entwicklungspsychologie studiert) ist es nun ein haufen bekloppter für mich geworden.
Das Schicksal hat mich hier nicht enttäuscht.
Hätte mich mit den "Psychologen" vor Ort sonst angelegt und hätte mein Studium geschmissen.

nach oben springen

#26

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 14.11.2010 20:33
von ~Jesse~

...mein Traumberuf wäre "Stewardess" gewesen - aber meine Nebenhöhlen haben mir nen STrich durch die Rechnung gemacht - dabei hatte ich schon eine Zusage der Lufthansa *könnt heute noch drüber heulen*...

naja, aber kann man nicht ändern...mein Mann wäre auch gern Pilot geworden - konnt er auch nicht machen, wegen seiner Epilepsie...daher haben wir beide den Traum vom Fliegen brachgelegt...und das, obwohl unser Traumberuf ganz unabhängig von einander schon Jahre entfernt abgehakt wurde...

nach oben springen

#27

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 14.11.2010 20:53
von Sany81

Mein Traumberuf war/ist Hebamme!

Nun bin ich nur eine kleine Krankenpflegehelferin! Aber stolze und leidenschaftliche Mama!

nach oben springen

#28

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 14.11.2010 21:20
von littleprincess • Besucher | 72.499 Beiträge

ALso Heilpraktiker wäre ja auch voll mein Ding

nach oben springen

#29

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 15.11.2010 20:52
von ~Jesse~

Zitat von Miguel_und_Maurice


Gelernt hab ich Rechtsanwaltsfachangestellte.



...bin ich im übrigen auch - genauer genommen Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte... aber da mir die Ausbildung damals nichts gebracht hat, kann ich damit heute nichts anfangen...aber hab so in HH hier im Bereich Sekretäriat und Büro Fuss fassen können - so soll es wohl auch sein...

nach oben springen

#30

RE: Traumberuf???

in Was habe ich gelernt / mache ich gerade 16.11.2010 08:31
von Miguel_und_Maurice • Besucher | 720 Beiträge

@Jesse: Da ich in einer kleinen Kanzlei, wo nur meine Chefin, ein weiterer Azubi und ich waren, gelernt hab, hatte ich viele viele Vorteile. Ich hatte vieles allein in der Hand, wenn die Chefin bei Gericht war, etc.

Am 2. Tag meiner Ausbildung habe ich meine erste Klageschrift geschrieben. Und Eilanträge, etc. Für die Buchführung war ich z.B. auch allein verantwortlich, für die Büromaterialien die gebraucht wurden, und und und. Ich hatte da echt mega Glück und meine damalige Chefin hat mir echt viel freie Hand gelassen. Das war etwas, worum mich viele in der Berufsschule auch beneidet haben, die nur Akten suchen, Kopien machen mussten und Kaffee kochen durften.

Aber, wenn du heute zufrieden bist mit dem was du hast im Beruf, dann sieh es (hattest die glaub ich auch schon geschrieben), einfach als Detail in deinem Lebenslauf. Ich kenne viele, denen ging es ähnlich. Das hab ich, das kann ich vorweisen, aber bringen tuts mir nichts.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SidneyNic
Forum Statistiken
Das Forum hat 18891 Themen und 541289 Beiträge.