#61

RE: Wie lange kann ich es wohl verheimlichen?

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 13.04.2009 22:01
von Anna7784 • Besucher | 9.522 Beiträge

Ich bin stolze Mendenerin! Mein Mann kommt aus Hemer! Das ist noch nicht Hochsauerland, aber bei uns beginnt das Hönnetal was ja das heimliche Tor zum Sauerland sein soll!

nach oben springen

#62

RE: Wie lange kann ich es wohl verheimlichen?

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 13.04.2009 22:03
von phifeha

In Hemer wohnt sogar ne bekannte Userin von mir *kicher*....Wenn man meinem Mann sagt, das Menden oder gar Hemer schon Sauerland ist, dann fängt er das Weinen an.....lol

nach oben springen

#63

RE: Wie lange kann ich es wohl verheimlichen?

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 13.04.2009 22:04
von Anna7784 • Besucher | 9.522 Beiträge

Also

1. steht auf dem Ortsschild Menden (Sauerland)
2. Gibts es Hagener die sagen sie leben im Sauerland
3. Sind die Mendener sehr stolze Sauerländer!

nach oben springen

#64

RE: Wie lange kann ich es wohl verheimlichen?

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 13.04.2009 22:05
von phifeha

Zitat von Anna7784
Also

1. steht auf dem Ortsschild Menden (Sauerland)
2. Gibts es Hagener die sagen sie leben im Sauerland
3. Sind die Mendener sehr stolze Sauerländer!




HIHI schon gut, mir soll es ja recht sein "woll"....
Ich bin ja nur eine "zugereiste" oder besser eine "zugeheiratete"

nach oben springen

#65

RE: Wie lange kann ich es wohl verheimlichen?

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 13.04.2009 22:07
von Anna7784 • Besucher | 9.522 Beiträge

Ach bei dem Gespräch kriegt man gleich Heimweh! Und übrigents Beide meiner Kinder sind im Sauerland definitiv gezeugt worden. Frag doch mal deinen Männe ob die sich Sauerländer nennen dürfen! Der Bauchzwerg wird auch im Sauerland 1000% auf die Wlet kommen!

nach oben springen

#66

RE: Wie lange kann ich es wohl verheimlichen?

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 13.04.2009 22:12
von phifeha

hihi, für mich sind das dann schon sauerländer....

also rein von der zeugung her:
Philipp ein Bayer ( Tegernsee)
Felix ein Sauerländer
Hannah ein Sauerländer ( Schnade auf Schützenfest *schöm*)
Zoé natürlich auch Sauerländer

von den Geburten:
Philipp Briloner (HSK/NRW)
Felix Lippstadt ( LIP/NRW)
Hannah Paderborn (PB/NRW)
Zoé Brilonerin (HSK/NRW)

nach oben springen

#67

RE: Wie lange kann ich es wohl verheimlichen?

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 13.04.2009 22:15
von Anna7784 • Besucher | 9.522 Beiträge

Wir sagen auch immer das Josephine eine Sauerländerin is weil sie dort gezeugt wurde! Der Bauchzwerg entstand im März genau in der Zeit wo ich langen Heimaturlaub bei der Familie gemacht habe und Tim übers We zu uns kamm. Sauerländer und wenns nach meinem Mann geht sitzen wir an Weihnachten im Sauerland unterm Tannenbaum in unserer eigenen Wohnung mit einem kleinem Jungen auf dem Arm und Josephine auf dem Schoss!

nach oben springen

#68

RE: Wie lange kann ich es wohl verheimlichen?

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 13.04.2009 22:17
von phifeha

ach, das ist ja schön, da würde ja mal nem Kaffee nichts im Wege stehen *zwinker*

nach oben springen

#69

RE: Wie lange kann ich es wohl verheimlichen?

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 13.04.2009 22:19
von Anna7784 • Besucher | 9.522 Beiträge

Natürlich nicht!

Könn wir uns über unsere Schwiegermonster austauschen!

nach oben springen

#70

RE: Wie lange kann ich es wohl verheimlichen?

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 13.04.2009 22:27
von phifeha

na dann freue ich mich auch mal auf euren "umzug"

nach oben springen

#71

RE: Wie lange kann ich es wohl verheimlichen?

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 14.04.2009 14:17
von Windelwinnie

ich denk auch, jeder muß es für sich entscheiden, und wem du es erzählst ist deine sache! Selbst wenn du es deinen Eltern und freunden erzählen willst und anderen nicht find ich das Ok!

ich durfte es damals nicht an die Große Glocke hängen weil meine Schwiegereltern es nicht wollten! Sollte warten bis die ersten 12 Wo rum sind... ging damals aber noch wegen ner Wohnung und ggf Eigenbedarf... doofe sache und zum Glück vorbei! Ich würd es nie wieder machen, es ist scheiße wenn man ne Ss "verstecken" muß! wenn man es von sich aus möchte ist das was anderes. entscheide es aus dem bauch heraus. und wenn du noch warten willst, dann wart noch. weiß ja keiner wann du es erfahren hast. (Außer wir....)

ich sollte es damals auch keinem sagen bis wir beim Arzt waren, zumindest wollte mein Mann (damals noch Freund) das so.
und was hab ich gemacht??? Ich hab das strahlen nicht aus meinem Gesicht bekommen und meine eine Kollegin wußte es sofort.... hatte den Test in der Mittagspause gemacht und Jan hab ich ja erst abends gesehen.... sie wußte es also sogar eher als er... aber

und meiner mom hab ich es auch eher gesagt: hatte den test Montags in der Mittagspause gemacht un erst Freitags nen arzttermin.... und wir haben ein super verhältnis und ich hatte es einfach nicht ausgehalten, aber hier ebenfalls

Jan weiß davon nichts....

nach oben springen

#72

RE: Wie lange kann ich es wohl verheimlichen?

in Fragen & Probleme in der Schwangerschaft 14.04.2009 14:48
von Anna7784 • Besucher | 9.522 Beiträge

Wir werden Dein Geheimniss hüten!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Harrysoord
Forum Statistiken
Das Forum hat 18891 Themen und 541289 Beiträge.